… und schon da

Die pünktliche Landung in Cagliari wurde über die Borddurchsageanlage per Trompetensignal gefeiert. Beim Mietwagen gabs mal wieder was zu mäkeln, weil der angeblich makellose Wagen doch einige Schrammen hatte. Blöderweise stehen die Mietwagen im Erdgeschoß eines Parkhauses, so daß gemütliches Routenplanen ausfällt. Dementsprechend improvisiert und mit Hilfe einer einfachen Karte1 fanden wir dann irgendwie in die Berge bei Jerzu und zum Hotel. Über drei oder vier Pässe und endlose Serpentinen. Mit dem Motorrad wäre es ein Traum gewesen, mit dem Auto2 und pochenden Kopfschmerzen aber einfach nur stressig. Drei Stunden und mehr hat es gedauert. Zuguterletzt bogen wir von der Straße noch falsch ab und holperten über einen üblen Feldweg noch zu einem Bauernhof. Die Unterkunft ist aber ganz nett, gut beheizt und mit leckerem Restaurant bei. Internet gibt es auch, aber nur per Kabel, drum fasse ich mich kurz. Ganz kurze Fassung: Gut angekommen, alles passt, morgen geht es weiter. die das Navi überstimmen durfte [↩]übrigens doch kein Smart, sondern Upgrade auf Lancia Ypsilon [↩]

Weiterlesen

Mal kurz weg

Annette hat heute Geburtstag. Und wir machen uns gerade auf den Weg. Abflug Karlsruhe Baden Airpark um 12:10Uhr gen Cagliari1. Rückflug am Montag vormittag. Wir sollten so ab zwölf wieder hierzulande erreichbar sein. Ansonsten bitte nur in berechtigten Fällen anrufen. 😉 Vielleicht werde ich sogar noch zwischendurch was los. Laptop ist dabei und möglicherweise hat ein Hotel Internetanschluß. Sardinien [↩]

Weiterlesen