Mal zwischendurch

Damit hier nicht nur die Radltachostände stehen:

  • Seit Dienstag letzter Woche setze ich einen alten Vorsatz um und besuche einen Französischkurs bei der Volkshochschule
  • Schon vor der Klettersteigtour neulich habe ich einen Rappel bekommen und betreibe halbwegs regelmäßig und wenn, dann leider immer noch etwas übermotiviert Muskelaufbautraining. Arme, Schultern, Brust kommt gut voran, die Bauchmuskeln können sich noch immer locker im Speckmantel verstecken. Beispiel? An einem bestimmten Träger im Laden konnte ich mich anfangs grad mal festhalten, mittlerweile pumpe ich daram mal eben zwischendurch 5-10 Klimmzüge.
  • Nachdem ich wochenlang auf die Meldung eines durch einen gemeinsamen Bekannten vermittelten Interessenten für die F gewartet habe, habe ich die heute bei mobile.de eingestellt. Der Bock muß weg. Mailanfragen gibt es reichlich und am Freitag ist Besichtigung.
  • Die Hinterradbremse der LC8 schwächelt, Termin beim Händler am Montag.
  • Die Jungs sind munter wie eh und je, hatten zwischendurch mal gemeinsamen freiwilligen Auslauf und Imuri ging zwischendurch mal stiften. Alle drei Mal konnte der betreffende Nager mittels Kürbiskern auf die Hand gelockt und stressfrei wieder ins Terrarium gesetzt werden. Die zwei verblüffen mich immer wieder.
  • JFTR: Am Samstag habe ich den ersten freien Samstag diesen Jahres, Urlaub mal ausgenommen.
Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

    1. Woah, ich hab erst “im Kühlschrank” gelesen, das wäre hart! Aber ich werde sie jetzt häufiger laufen lassen. Wenn das mit dem Kern zuverlässig und reproduzierbar klappt, dürfen sie auch mehr.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.