April 2020
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Archive

Kategorien

Mal raus: KTM

War eh mal Zeit und vielleicht drehen Annette und ich demnächst zur Gemütsaufhellung eine kleine Runde. Bei mir hat es heute schon mal geholfen.

Wow, immerhin seit Mitte Oktober stand die KTM schon wieder in der Tiefgarage. Mit dem Kälteeinbruch im März und dadurch, daß ich generell nicht aufs Motorrad angewiesen bin, wurde es heuer spät. Von der besonderen Lage mal abgesehen. Aber echt, zurück aus Marokko, in der Schweiz gearbeitet, des nachts vorm Haus geparkt und irgendwann in der Folgewoche mit Schlenker zum Waschpark in die Tiefgarage verfrachtet. Zwei Mal die Batterie1 mit meinem Konstrukt2 aufgeladen und heute erst mal … nichts. Fast nichts. Nach 5s Kurbeln lasse ich den Anlasserknopf los und meine, einen zaghaften Zündungsversuch auf der letzten Umdrehung gehört zu haben. Doch zu vorsichtig? Nächster Versuch, Spannung bricht gleich ein als wäre die Batterie leer. Och menno! Doch die Spannung steigt wieder, während ich mich ärgere. Von 11,5V auf 12,3V und so versuche ichs nochmal. Und gerade so springt sie an, aber sie läuft! Geilenkirchen!

Damit ist klar, daß ich doch ein Stückchen fahren muß, um die Batterie wieder gut zu laden. Mal raus Richtung Rheinauen, da waren uns doch am Sonntag einige motorisierte Fahrzeuge begegnet auf ungeteerten Wegen. Mal schauen, aber es wurde doch nichts draus. Die Reservelampe springt erwartungsgemäß schnell an3 und nach insgesamt 25km stehe ich an der bft-Tanke. Dort hat man ausnahmsweise mal nichts dagegen, daß ich den Helm samt Tuch bis über die Nase auflasse. Der junge Bursche ist sogar recht gut drauf. Nach der Luft muß ich nicht schauen, da hatte ich die Fußpumpe mit zur Garage genommen. Und dort vergessen, fällt mir gerade ein.

Immerhin passt das breite Grinsen auf den letzten Metern noch unter Helm und Gesichtsschutz. Noch ein paar Sachen basteln, dann kann es wieder auf Tour gehen. Und da die Sachen heute in Gebrauch waren bzw. gewesen wären, erinnere ich mich selbst noch an ein paar Sachen für die Gadget-Kategorie: Haix-Stiefel, Kern-Stabi-Rangierhilfe und der Schaltschutz für die Schuhe.

Print Friendly, PDF & Email
  1. inzwischen LiIon, zur Erinnerung []
  2. Wandler 12V->230V per Klemmen an Annettes Autobatterie, LiIon-Ladegerät dort eingesteckt, das Ganze dann in die Bordsteckdose eingestöpselt []
  3. Kunststofftank, falls jetzt jemand klagt, daß man wegen Rost doch mit vollem Tank überwintern soll []

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>