Nochmal dicht

Knapp daneben, das Waschbecken im Gäste-WC wurde nicht abgedichtet. Dazu braucht es Material aus wieder eröffneten Baumärkten. Was allerdings schon im Haus war, waren die Ersatzteile für den Spülkasten.

Die waren aber lockdownunberührt eh per Versand bekommen. Tip aus dem Baumarkt, sie selbst hätten ja so was nicht und man könne anhand der Teilenummern am Spülkasten die Innereien leicht im Internet finden. Wenn es denn so ist, schade daß niemand im stationären Handel sich dafür her gibt.

Im Speziellen waren das nun ein neues Bassin und die Heberglocke. Beides im Zusammenspiel sorgt dafür, daß kein Wasser ungewollt vom Spülkasten in die Schüssel rinnt und neben hohem Wasserverbrauch dort massig Kalk ablagert. Die Operation war im Bad schon sehr erfolgreich verlaufen. Zwar war der Grund für die Geräusche hier eher ein nicht richtig schließendes Zulaufventil, aber das gab sich auch im Rahmen der umfangreichen Entkalkung der ausgebauten Teile. Und die Neuteile wären eh bald fällig geworden der Erfahrung nach.

Kurzum, kleiner Einsatz, große Wirkung. Alles läuft wieder bestens, aber nur, wenn es soll.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.