April 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archive

Kategorien

Kurz aus Colmar

War ein netter Tag gestern in der Frühlingssonne. Mittags eine Kleinigkeit auf der Terasse am alten Zollhaus, abends dann wie geplant libanesisch-syrisch. Das Hotel liegt ca. 1,5km außerhalb, da passte das auch mit dem Verdauungsspaziergang. Da Picasa hier unterwegs die RAW-Dateien der Kamera so schlecht in JPG umrechnet, gibt es vorab nur zwei Bilder.

Reihernachschlag

Mehr Radfahren, mehr Fotografieren. An so einem schönen Tag geht alles zusammen. Habe festgestellt, daß die Kamera samt 600er dran in den orangen Flipside Sport 20L rein passt, wenn auch nicht viel mehr. An altbekannter Stelle war wieder der Reiher, nur auf einem anderen Ast. Ich habe sogar quasi ein Guckloch durchs Geäst gefunden. Ansonsten 23km mehr auf der Uhr.

An der Packeisgrenze des Bodensees

Man mag es kaum glauben, waren wir doch in Fahrradreichweite von daheim aus unterwegs. Jedoch zu Fuß mit Anfahrt per Auto. Um das Geheimnis zu lüften, muß man weiterlesen…

Weiterlesen

Rheinauen: Bilder

Hier noch die Bilder vom Sonntag. Praktisch nicht nachbearbeitet. Aus den Lichtstimmungsbildern könnte Annette sicher noch einiges machen.

Weiterlesen

Flak

Nicht Flugabwehr, sondern eher die Flugaufnahmenkamera. Die ich leider in Zürich1 nicht dabei hatte und so auch nicht einsetzen konnte. Um aber im anderen Terminus zu bleiben: Kaliber 95mm/L62 auf Manfrotto-Lafette.

Damit hatte ich schon ganz gut den aussichtslosen Versuch bestritten, die ISS aufzunehmen. Alle anderen Bilder gelangen damit aber gut. Wenn die Dämpfung gut eingestellt ist, kann ich damit schnell und präzise (mit)schwenken und das Bild ist recht stabil. Fixiert und mit Auslöseverzögerung bzw. Fernauslöser klappen auch Langzeitbelichtungen, wie ein „Testbild“ unserer nächtlichen Aussicht gut zeigt.

Zudem bewährt sich jedes Mal die SSM-Technologie des Tamron. Wo der Autofokus erst mal sitzt, ist egal, mit einem kleinen Dreh liegt er schnell auf dem gewünschten Bildausschnitt. Manuell (nach)fokussieren war noch nie so einfach!

Die Idee zu dem Bild hatte ich schon, als ich die Kombination zum ersten Mal so aufgebaut hatte. An der Stelle noch mal vielen Dank an die, die mir den Stativkopf schenkten! Spätestens jetzt ist er unverzichtbar. Vorher war er „nur“ praktisch. 😉

  1. Einflugschneise Kloten, Flugschau am Wochenende in der Nähe []
  2. hier die Brennweite, nicht die Länge des Tubus []

Rückreisen

Fahrtechnisch hatte ich ja einiges vor. Über 560km sollten es heute werden, davon nur der nötigste Teil über die Autobahn. Wie würden die Autofahrer da wieder im Vergleich abschneiden? Um das mal detaillierter rauszufinden, steckte ich Annette beim Abschied das Oregon zu.

Weiterlesen

Seiser Alm

Stressfrei sollte der letzte Tag vor der Abfahrt werden. Bloß nicht zu sehr anstrengen und zu spät heimkommen, um noch packen zu können. So war es ideal, zu viert von St. Ulrich aus mit der Seilbahn zur Seiseralm hochzufahren und dort ein wenig zu wandern.

Weiterlesen

Rad- und Rentnerrunde

Heutiges Hauptevent war erst mal gleich morgens die geführte Tour mit E-Mountainbikes. Die hatten wir gestern noch kurzfristig gebucht und waren die einzigen Teilnehmer. Das war auch gut so.

Weiterlesen

Crespeina-Joch ohne Langental

Ein weiterer Klassiker rund ums Grödnerjoch ist das Crespeina-Joch. Die Wanderung war unsere erste in unserem ersten gemeinsamen Urlaub und begeisterte mich direkt fürs alpine Wandern. Unter anderem 😉 Zwei Mal hatten wir insgesamt die Wanderung schon gemacht. Heute sollte es eine Abwandlung geben.

Weiterlesen

Langkofelrunde

Die Langkofelrunde ist ein weiterer Klassikerin unserem Repertoire. Oder wie Annette sagt: Wenn man alle paar Jahre dort hin kommt, kann man diese Wanderungen gehen, ohne sich zu langweilen. Und mir macht es die Planung leichter. Auch hier ein Rückblick: Beim ersten Mal hatten wir am Sellajoch geparkt und waren die ganze Runde, auch um den Plattkofel, gelaufen. Da kamen wir im letzten Licht an. Beim zweiten Mal waren wir bequemer: Von Wolkenstein aus die Ciampinoi-Bahn hoch, rüber zur Runde, an der Langkofelhütte dann weiter hoch bis zur Langkofelscharte, mit der Seilbahn von der Demetzhütte runter zum Sellajoch und mit dem Bus zurück nach Wolkenstein.

Weiterlesen

Seite 1 von 3612345...102030...Letzte »