September 2017
M D M D F S S
« Aug    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Archive

Kategorien

Gadget: Maxesla 8-Port-Switch

Mit zwei Druckern, dem Schreibtischrechner und dem Anschluß für das Netzwerk unten1 sind die 4 Anschlüsse der Fritzbox voll. Macht eigentlich nichts, denn das Netbook und der Android-Zoo laufen eh über WLAN. Aber das ist nicht alles.

Weiterlesen

  1. über die Stromleitung []

Reisetasche

Ich hatte schon beim Kauf wohl was über den Transporter95 geschrieben. Ja, hier. Nun war die Tasche in Oldenburg nach einem Jahr auch endlich mal im Einsatz. Und somit gibt es auch mal ein Bild. Es mag zwar nach großen Lücken aussehen, aber das drückst sich zusammen, wenn alles geschlossen wird. Ich liebe ja modulares Packen. Fehlt eigentlich nur noch eine Beschriftungsmöglichkeit der Einschübe.

Noch mal Schuhe

Es treibt mich schon seit geraumer Zeit um. Ein Paar Schuhe, die sich flach zusammen falten lassen, aber dennoch eine brauchbare Sohle haben, um auf auch etwas unebeneren Wegen zu wandern. Ungeeignet dafür sind sowohl die billigen Fastway-Treter1 als auch die Scarpa Mojito2, da die Sohlen zu dünn und zu profillos sind, aber sie lassen sich toll flach falten. Andersrum ungeeignet sind die neuen Salomon Leichtwanderschuhe und erst recht alles knöchelhohe im Fundus: Super Sohle, aber in der Fersenkappe so steif, daß sie sich nicht umlegen lassen. Anscheinend ein Zielkonflikt, Schuhe mit griffiger Sohle brauchen wohl sinnvollerweise auch einen steifen Aufbau.

Bevor es weitergeht, noch der Hintergrund des Ganzen: Wenig Volumen im Gepäck für Motorradreisen, bei denen man auch mal etwas Rumlaufen will und das nicht nur auf guten Gehwegen in der Stadt. Perfekt wegen Stauraum quasi Null wären ja die Motorradschühchen. Nur scheiden die wegen glatter Sohle aus. Hinweise an den Hersteller, daß so etwas wohl auf dem deutschen Markt gut ankommen würden, wurden mit Kopfschütteln beantwortet. Na gut, umgekehrt schüttelt der Deutsche den Kopf über feminin wirkende Stiefeletten für Männer, die in den südlicheren Ländern gut, bei uns aber seltsamerweise gar nicht laufen.

Weiterlesen

  1. 9€ im Ausverkauf []
  2. saubequem, aber… []

Wandern im Pfälzer Wald: Drachenfels

Im Gegensatz zu gestern hielten wir uns an die Vorlage und nahmen den langen Weg zum Ziel. Naja, fast, am Ende waren wir 4km über der Vorgabe und ein wenig Zickzack gelaufen.

Weiterlesen

Wandern im Pfälzer Wald: Lindelbrunn

Am heutigen Tag war nach kurzer und knackiger Planung eine kleine Wanderung angesagt, frisch ausgesucht aus dem Wanderportal Pfalz. Doch statt im Ort zu parken und zur Ruine Lindelbrunn zu laufen, parkten wir bei der Hütte in der Nähe und kehrten erst mal zum Mittagessen ein. So konnten wir uns die Wanderung so einteilen, wie wir wollten und nutzten die Chance, am Anfang und am Ende der Wanderung zur Ruine hoch zu steigen. Denn mittags war es noch was dunstig.

Ansonsten fasse ich mich hier kurz und lasse die Bilder sprechen. Zahlen und Tracks kommen vielleicht in einem Update.

 

Gadget: Automatikschnürsenkel

Ich nenn die Teile mal so. Bestellt hatte ich sie schon länger, so knapp über 1€ pro Paar beim freundlichen Chinesen per ebay. Die Dschunke ist langsam, aber sie wurde auch nicht bemüht. Zumindest eine Sendung war verfolgbar. Nach wenigen Tagen am Frankfurter Flughafen. Drei Viertel der Lieferzeit war Zollabfertigung. Aber gut, wer billig will, muß warten. Der selbe Kram, bereits importiert und aus Deutschland versendet kostet gleich mal das Dreifache und mehr. Weiterlesen

Nachtrag Colmar

Zumindest die Bilder wollte ich nachreichen und noch ein wenig vom zweitägigen Geburtstagstrip berichten. Weiterlesen

Kurz aus Colmar

War ein netter Tag gestern in der Frühlingssonne. Mittags eine Kleinigkeit auf der Terasse am alten Zollhaus, abends dann wie geplant libanesisch-syrisch. Das Hotel liegt ca. 1,5km außerhalb, da passte das auch mit dem Verdauungsspaziergang. Da Picasa hier unterwegs die RAW-Dateien der Kamera so schlecht in JPG umrechnet, gibt es vorab nur zwei Bilder.

Reihernachschlag

Mehr Radfahren, mehr Fotografieren. An so einem schönen Tag geht alles zusammen. Habe festgestellt, daß die Kamera samt 600er dran in den orangen Flipside Sport 20L rein passt, wenn auch nicht viel mehr. An altbekannter Stelle war wieder der Reiher, nur auf einem anderen Ast. Ich habe sogar quasi ein Guckloch durchs Geäst gefunden. Ansonsten 23km mehr auf der Uhr.

An der Packeisgrenze des Bodensees

Man mag es kaum glauben, waren wir doch in Fahrradreichweite von daheim aus unterwegs. Jedoch zu Fuß mit Anfahrt per Auto. Um das Geheimnis zu lüften, muß man weiterlesen…

Weiterlesen

Seite 1 von 3712345...102030...Letzte »