Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archive

Kategorien

TomTomTomTom

Neuer Rekord. Heute gingen kurz hintereinander zwei Rider übern Tresen. Beide Male mit reichlich Zubehör. Somit sind wir trocken bis aufs Vorführgerät. Hoffentlich kommt die Nachlieferung noch vor Ostern. Ich sagte ja im Vorfeld, daß das noch heiß wird.

Nachtrag: Kaum daß ich daheim war, wurde der Vorführer rausgerückt. Im Austausch gegen eines der beiden frisch verkauften Geräte. Dead on Arrival. Die Quote liegt damit bei insgesamt rund 10%. DAS wiederum finde ich weniger lustig. Eine etwas bessere Endkontrolle könnte man schon erwarten.

Doppelte Aufmerksamkeit

Faszinierend, wie man kurz hintereinander Aufmerksamkeit erlangen kann. Allerdings unter unterschiedlichen Gesichtspunkten.

Erst an der Tankstelle der ältere Herr, der interessiert mein Getipsel auf dem Rider beobachtet und mich dann drauf anspricht, ob das denn jetzt wirklich fürs Motorrad tauglich wäre. Nach zehn Minuten Fragerei von ihm habe ich ihn drauf verwiesen, doch mal im Laden vorbeizukommen. Muß morgen dann noch einen für ihn reservieren, somit wären drei in der Pipeline. Schade, daß es bei dem Gerät keinen Verkaufswettbewerb gibt.

Gleiches Motorrad, gleiches Equipment und gleiches Outfit wenige Minuten später. In der einen der drei Showkurven auf meinem Arbeitsweg, die sich nach der Kurve auf zwei Spuren aufweitet, einen korrekten DreiernBMW innen überholt. Korrekt von den gepimpten Beleichtungseinrichtungen über die aufgedrehte Musikanlage, den Walter-RÖHRl-Gedächtnisauspuff (Schallrichtrohr?) bis hin zur anatolischstämmigen Besatzung, die gerade knapp der Kindheit entfleucht ist. An der biederen BMW-Enduro mit Koffern und Navi lag es weniger, an der schlichten Lederkluft sicher auch nicht. Ihr Gucken, Grinsen und „Daumenhoch“-zeigen lag wohl eher am bollernden Eintopf, so sein energischer Versuch, durch ihre Schallmauer zu dringen von Erfolg gekrönt war. Oder dem Fahrmanöver an sich. Oder doch ganz profan an meinem Poserhelm mit verspiegeltem Visier? So Jungs sind ja einfach zu beeindrucken… aber ältere Herren mit Technikgimmicks ja auch.

Grosszügig

Ein Kunde hatte ein Problem mit seinem TomTom Rider. Eigentlich zwei. Mittlerweile hatte er schon zwei Batteriekabel bestellt und trotzdem wollte das Gerät in der Halterung nicht geladen werden. Kurzes Testen ergab, daß der Spannungswandler in der Halterung wohl defekt ist. Unbürokratischer Austausch, ich gab ihm die Halterung des Vorführgeräts.

Dazu kam aber noch, daß sich das Ladekabel gar nicht richtig anstecken ließ bei montierter Halterung. Schön blöd. Da ist die Halteplatte einfach zu nah an der Halterung und der Stecker passt nicht dazwischen. Je vier Sprengringe und Unterlagscheiben lösten das Problem. Habe dafür extra ein Sortiment abgeschrieben.

Und da geschah das seltene: Der Kunde drängte mir für die Kaffeekasse drei Euro auf. Andere fragen, ob sie die Anfahrt irgendwie vergütet bekämen. Das komplette 250-teilige Sortiment kostet übrigens €3,45

Letzte Peinlichkeit

Sich auf dem Weg zur Postfiliale, von der man sein neues Navigationssystem abholen will, verfahren.

Ist aber auch blöd. Bärenweg 21 in Karlsruhe liegt genau an der Stelle, an der eine Querstrasse samt Strassenbahn den Bärenweg unpassierbar durchschneidet. Aber man sieht die Post nicht von der Seite der Bahn, auf der sie sich befindet. Der Eingang ist in der Querstrasse… Bekloppte Stadtplanung.

Seite 7 von 7« Erste...34567