September 2017
M D M D F S S
« Aug    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Archive

Kategorien

Bremendell

Nachtrag zum Sonntag. Wir waren ein wenig mit dem Motorrad unterwegs. Bei Kaiserwetter wollte Annette ihre neue Jacke mit rausnehmbarer rausgenommener Membrane testen. Test bestanden, so viel schon mal. Weiterlesen

MF 2015

Schön wars und endlich hatte ich etwas mehr Zeit. Naja, am Sonntag war mal wieder eine Konfirmation in der Familie. Sollte aber vorerst die letzte gewesen sein.

Weiterlesen

Letzter Urlaubstag

Mit ner längeren Wanderung in jede Richtung die Küste entlang war das Hauptprogramm schon geschafft und abends müssen wir schon packen. Außerdem war heute noch mal Markt, da kann man sich nicht viel vornehmen.

Weiterlesen

Der Kreis schließt sich

Letztes Jahr waren wir mit dem Auto von La Ciotat aus die Küstenstraße gefahren und hatte einige schöne Bilder gemacht, kamen aber nicht bis Cassis. Seit Sonntag schauen wir jetzt schon auf diese schönen Klippen ums Cap Canaille (?) herum, heute soll sich der Kreis schließen. Den Plan, bis La Ciotat zu laufen und mit dem Bus zurückzufahren, hatten wir bereits gestern Abend verworfen. Bloß kein Stress! Zumindest bis zu unserem Umkehrpunkt vom letzten Jahr wollten wir kommen, alles weitere war optional.
Weiterlesen

Markttag

Markt in Cassis. Vor der Haustür sozusagen. Da kann Annette und somit auch ich nicht nein sagen. Somit hatten wir uns ansonsten auch nicht viel vorgenommen.
Weiterlesen

3 Calanques in einer Wanderung

Für den heutigen Tag wurde der Wecker gestellt. Sicher ist sicher. Wach waren wir dennoch vor seinem Klingeln. Vom Bäcker gegenüber – der nebenan hat heute seinen freien Tag – gabs nicht minder leckeres Baguette fürs Frühstück. Gut gestärkt schnürten wir dann ganz allmählich die Wanderstiefel. Ich staunte nur nicht schlecht, als Annette noch mal unter die Dusche sprang, während ich den Rucksack schon praktisch auf dem Rücken hatte.
Weiterlesen

Montag in Cassis

Es ist ja Urlaub und wir wollen uns entspannen. Darum soll es langsam losgehen. Und uns im Laufe der Woche ja auch nicht die Wanderungen ausgehen.
Weiterlesen

Teufelsmühle

Trüb war es wieder in der Rheinebene. Doch wie gestern sollte der Nebel nicht aufreißen, als wir in der Stadt mit dem Rad Besorgungen machten. Woran man sich übrigens gewöhnen könnte. Aber so mussten wir in die Höhe, um an etwas Sonnenschein zu kommen.

Weiterlesen

Endlich mal wieder Radtour

Gewagter Name, wo ich doch vorgestern ungewohnt weit (weg) radeln war, doch immerhin gabs gestern diesbezüglich nichts. Und am Anfang meiner Radelei mit dem KTM war ich fast an jedem freien Tag unterwegs und habe meine Umgebung erkundet. Auf der Liste fehlte nun noch ein gut befahrbarer Weg zur Rheinfähre, da ich Annette neulich schon fast so weit hatte, mal mit dem Rad hin zu fahren.

Weiterlesen

Dörrenbach

Gestern schon wollten wir Motorrad fahren, doch der Nebel hielt sich bis zum Nachmittag und mit der 2. Chance heute war die Eile auch nicht groß gewesen. So ergab es sich, daß ungeprüft die Batterie der KTM trotz Ladeaktion am Dienstag nicht in der Lage war, den Motor zu starten. Planänderung.

Weiterlesen

Seite 1 von 3123