September 2017
M D M D F S S
« Aug    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Archive

Kategorien

Rad KW37

Wir sind ja auf Achse…

17580km insgesamt, macht 51km mehr als vor einer Woche. Ziel erreicht.

1916km sind es damit aufs Jahr, ein Plus von 66km. Schnitt von 51,78km.

Rad KW36

17529km gesamt, genau 50km mehr als in der Vorwoche. Musste Urlaub vorbereiten.

1865km insgesamt damit, noch 135km oder 3 Wochen bis zum Mindestziel. Plus bleibt bei 65km, Schnitt 51,81km.

Rad KW35

17479km gesamt, damit 55km mehr als vor einer Woche. Montags vor der Arbeit fleißig gewesen, darum gab es am freien Freitag nur den Arzttermin. Die Urlaubsplanungen werden konkreter und zeitaufwendiger. Aber jetzt ist fast alles gebucht1 und die Routen sind konkreter, mit Alternativen und so. Diese Woche muß ich dann noch am Motorrad bei und anfangen zu packen, da wird es auch nicht all zu viel werden. Aber die +100 will ich in den zwei Wochen noch schaffen.

Genau, zur Jahresstatistik: 1815km gesamt, ein Plus von 65km und ein Schnitt von 51,86km. Damit sind die 2000km dieses Jahr praktisch unvermeidlich. Selbst mit der normalen Pendelei sind sogar die 2400km gut drin. Stellt sich die Frage: Alles geben für einen Rekord, der aber dann so uneinholbar sein könnte, daß die Motivation in künftigen Jahren leidet oder die Sache gemütlich angehen, um Luft nach oben zu haben, dann aber diesen Rekord, der heuer möglich ist, doch nie zu erreichen? Motivationsfragen…

  1. noch eine Unterkunft auf dem Rückweg kam dazu []

Rad KW34

17424km gesamt, damit 77km mehr als vor einer Woche. Trotz Platten, der mir einen Arbeitsweg weniger, dem Tern dann aber weitere 7km1 einbrachte.

Macht dieses Jahr 1760km, ein Plus von 60km und ein Schnitt von 51,76km. Läuft.

  1. jetzt 467km []

Plattfuß zum Vierten

Oder gar zum fünftem Mal dieses Jahr? Jahrelang problemlos unterwegs und dann diese Häufung. Erste Sichtung samt Flickversuch ergab, daß das Loch eher auf der Felgenseite des Schlauches ist, also nix reingefahren. Seltsam auch, daß ich beim Friseur über die Kreuzung geparkt hatte, nach dem Haarschnitt das unauffällige Rad die paar Meter zum Laden schob und dort anschloß. Abends dann der Plattfuß und das Loch groß genug, daß ich mit der Handpumpe nicht schneller Luft reinbekommen habe, als sie aus dem Loch wieder austrat. Da ist doch Voodoo im Spiel?

Jedenfalls habe ich aus Erfahrung gelernt und das Rad gleich in der Straßenbahn mit nach Hause genommen. Morgen Frühschicht mit dem Tern, abends weiß ich dann mehr.

Rad KW33

17347km stehen auf der Uhr, damit 69km mehr als letzte Woche.

Macht 1683km für dieses Jahr, ein Plus von 33km und ein Schnitt von genau 51km. Wenn das weiter gut läuft, habe ich vor dem Urlaub schon die zwei Wochen rausgeholt und gehe im Rest des Jahres ins Plus!

Rad KW32

17278km insgesamt, nur 32km mehr als letzte Woche. 24km davon mit dem Tern, das jetzt 460km gelaufen ist. Das hatte ich mit beim spontanen Einsatz in Villingen und bein zum Test ein Mal in Karlsruhe damit zur Arbeit. Zudem war ich ja 2x mit dem Motorrad in der Firma, weil ich am Freitag da ja direkt ins Wochenende gestartet bin.

Zur Statistik: 1614km dieses Jahr, 14km im Plus und ein Schnitt von 50,43km.

Rad KW31

17246km insgesamt auf meinem Tacho, damit 0km mehr als letzte Woche. Nanu, das ist doch normal keine Meldung wert und wird wegignoriert? Nicht dieses Mal, denn während unserer Woche in Oldenburg1 waren wir2 mit von den Schwiegereltern geliehenen Rädern 69km unterwegs. Gemessen mit der Garmin-Uhr. Und die dürfen wirklich zählen, denn bei beiden genutzten Rädern – es war keines mit Akku dabei – war die Sitzposition für mich suboptimal. Zudem wird in Oldenburg allgemein eher gemächlich geradelt. Das erklärt wohl auch die vielen Hollandräder und ungewohnt wenigen Helme. Mit 20km/h ist man da schon ein Raser.

Hier also für die Jahresstatistik die Daten:
1582km gesamt, 32km im Plus. Schnitt 51,03km. Prinzipiell steht jetzt erst mal nichts mehr an, was generell radfreie Wochen bedeuten könnte. 6 Wochen bis zum Urlaub, da kann ich wieder aufbauen. Wobei just diese Woche wird noch mal etwas eng: Der freie Tag ist der Samstag und (fahr)radfrei wegen Motorradtour. Außerdem muß ich ein Mal mit der KTM in die Firma, um etwas auszuprobieren. Macht also 28km+x.

  1. übrigens in der Planung für das Jahressoll mit 0km eingeplant []
  2. genauer: ich, Annette war nicht immer dabei []

Küstenradler

Vom 31.07.2017, 22:00

Bilder gibt es keine, es gibt höchstens Peinliche. Dazu später. Am ersten Tag des für mich ersten Sommerurlaubs in Oldenburg ging es direkt an die Küste. Carolinensiel hieß das Ziel für das PKW-Navi. Dann wurde umgesattelt.

Weiterlesen

Rad KW30

17246km insgesamt, damit nur 44km mehr als letzte Woche. Unter Zeil, und das in einer erstmals seit langem wieder regulären Woche. So oft habe ich mich über jeden Kilometer als einen zusätzlichen gefreut, daß diesmal das Ziel fast aus den Augen verloren ging. Naja, es gab den Urlaub zu Planen und Buchen, außerdem hat es oft geschüttet. Ich gelobe Besserung.

Die weitere Statistik: 1513km gesamt, damit 13km im Plus. Schnitt 50,43km.

Seite 1 von 4812345...102030...Letzte »