April 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archive

Kategorien

BMW F650

Eine zwiespältige Sache, die BMW. Seit ich sie habe, fahre ich kaum noch meine CBR. Aber ich fahre auch so wenig wie noch nie. Und eigentlich wollte ich nie eine BMW haben. Doch wie kam es dazu? 2004 wollten wir die RRR-MegaFete um ein besonderes Event bereichern. Nachbar hanki hatte eine Yamaha XVZ1300 Venture angeboten bekommen zu einem absolut fairen Preis. Und viel musste nicht dran gemacht werden. BigTwin war auch sofort mit dabei und zu dritt bastelten wir die Kiste in seiner Tiefgarage zurecht. Der Auftritt mit hanki im Partnerlook (selber Kombi, ähnlicher Helm usw.) auf der Party ist legendär. Aber wie bringt mich das zu einer BMW?

Nun, die Venture musste zur Party gefahren werden. Also musste einer sein Erstmopped daheim lassen. Die Auswahl war einfach, denn meine CBR zickte zu der Zeit ein wenig rum und war generell überholungsbedürftig (sie wurde halt wenig überholt ;-)) Da aber natürlich jeder mal die Alte Dame fahren wollte, lag es an mir, das jeweilige Erstmopped der beiden anderen zu bewegen. Die R1200GS war, was ich erwartet hatte: Absolut nicht meins. Nein, der Boxermotor kann von normalen Menschen nicht gefahren werden und die Blinkerschalter sind echt eine Seuche. Die F 650 war aber interessant. Gar nicht so unerklimmbar hoch, wie sie aussieht. Handlich. Aber ich bin ja vorsichtig gefahren, war ja nicht meine. Und hängte prompt im Winkelwerk einen Kumpel mit seiner R1150GS ab, der an meiner doppelt so starken CBR locker dranblieb. Einfach so. Verdammte Hacke, was für ein Gerät. Aber halt eine BMW. Und ich hatte noch immer den Slogan „BMW – Eher fress ich Würmer!“ auf dem Tank meiner Honda.

Aber eigentlich ist das ja ein von Aprilia mit Rotaxmotor gebautes Motorrad, auf dem nur das BMW-Logo klebt. Ein weiterer Widerstand war, daß ich grad an der CBR umfangreiche Renovierungsarbeiten vornahm. Ich erlegte mir auf, kein Motorrad zu kaufen, solange die CBR nicht wieder fährt. Schließlich rottete zu der Zeit auch noch die VX in der anderen Garage vor sich hin!

Kurz vor der MegaFete 2005 war es dann soweit. Die Kiste war ein Schnäppchen. Stand bei einem Autohändler rum, der nicht wirklich Ahnung von hatte und sie nur loswerden wollte. Die Reifen von 1998, dem Zeitpunkt des letzten Besitzerwechsels. 12 Jahre alt und gerade mal 18Mm gefahren. Komplett mit 2x30l Hepco&Becker Koffern – wo ich doch an der CBR die 40l-Variante hatte! Sie wollte meins sein und war auch nicht mal so teuer. Eben ein Schnäppchen. Einmal alle Betriebsmittel wechseln, neue Reifen und los. Erst allein durch den Schwarzwald um mit der neues Kiste warmzuwerden. Überflüssig, laut GPS-Track brannte ich auf der Strecke Osten zur Schwarzenbachtalsperre mich auf der CBR locker her. Bei der ersten Ausfahrt! Auf der Megafete gabs dann wieder eine Zwillingsschau, denn hankis F war ebenfalls rot und bis auf eine Ziffer hatten wir sogar das selbe Kennzeichen – das war mir sogar die Gebühr für ein Wunschkennzeichen wert!

To be continued…

  • Reglerprobleme
  • Sitzbank
  • Schrauberleid
  • TKC80

Hier dann noch ein kleines „Bordbuch“ quasi „ab sofort“:

  • 34900km 21.11.2008 Ventilspielkontrolle bei Bohling&Eisele, Spiel mit 0,15 am Maximum, wird korrigiert. Autodeko (Feder) wird erneuert.
  • 35890km Gabelsimmerringe, Standrohre und Gabelfedern (Wirth progressiv) getauscht. Öl natürlich auch
  • 36685km 05.07.2009 Reifenwechsel, hinten Michelin Anakee nagelneu, vorne ein eingefahrener Anakee vom letzten Hinterreifen
  • 36875km 03.08.2009 Hepco&Becker Kofferträger demontiert, FiveStars-Träger montiert, ab jetzt mit 3 gleichschließenden motodetail 44l-Koffern unterwegs
  • 37316km 28.08.2009 Losvibrierte Halterung für Zündschloß und Züge wieder angeschraubt.
  • 37971km 16.04.2010 Kettensatz erneuert, Scottoiler montiert, Zusatzscheinwerfer optimiert (waren im Februar angebaut worden), Bremsscheibe hinten inkl. Belägen gewechselt. Acerbis Handschalen, Lenkerenden und Spiegel wurden auch bereits im Frühjahr angebaut.
  • 44300km (ca.) Juli 2011 Anlasserfreilauf komplett neu gemacht (600€ allein die Teile, urks!), Conti Trail Attack aufgezogen.
  • 44791km 05.10.2012 Verkauft.
Print Friendly

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>