September 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archive

Kategorien

Endlich mal wieder kradeln!

Hmpf, andere veröffentlichen schon Videos ihrer 2016er Touren und ich habe gerade mal die KTM aus der elterlichen Garage vors Haus hier bewegt. Darum ist geplant, am Donnerstag eine kleine Runde im Grenzgebiet zu unternehmen inklusive Einkehr im Bremendell. Cheffe will schon mitkommen, bisher hat aber sonst niemand Zeit. Drum schreibe ich auch hier noch mal, denn irgendwie habe ich die Kontaktdaten vom KTM-Nachbarn Willy nicht mehr… Lust? Ca. 200km. So, jetzt noch den Rest per SMS anschreiben…

Rad KW20

14545km gesamt, 51km mehr als in der Vorwoche. Mit dem Falter zum Sushi-Brunch radeln und auf dem Heimweg Schlenker fahren hilft. Dennoch ein Saldo von -421km. Das Tern hat jetz übrigens genau 50km auf dem Buckel.

Rad KW19

14494km gesamt, davon inzwischen 40km vom Tern. Macht 50km mehr als in der Vorwoche. Die 7km auf dem Faltrad kommen übrigens von einer Extratour zum Laden wegen Schlüsseldefizit. Saldo ist jetzt überigens bei -412km,

Verkaufsstart

Lange haben wir darauf hin gewartet, heute trudelten die Mails ein. Verkaufsstart für die Züge, mit denen wir nach Nantes und zurück wollen. Es gab ein wenig Trubel, weil ein „Zurück“ bei der Auswahl das Ticket in einen Warenkorb legte und das Ticket dann auch noch jedes Mal teurer wurde. Was aber auch zeigt, daß wir wohl aus einem sehr kleinen Kontingent die günstigsten Tickets bekommen haben.

Kurz und Gut: 1. Klasse war sogar günstiger als 2. Klasse und wir fahren von Strasbourg aus für schlanke 204€ hin un zurück. Beide. Dazu die beiden BaWü-Tickets für die Fahrt nach Strasbourg und zurück, macht insgesamt 260€.

Jetzt müsste nur noch das Verwenden der Tickets etwas klarer sein. Zum Ausdrucken gab es nur eins mit Annettes Namen drauf. Meins könne ich über die App darstellen. Für den einen Weg kann ich es aber gar nicht laden, für den anderen wird eins angezeigt, aber mit Annettes Namen. Mal bis morgen warten und dann klären.

Rad KW18

14444km insgesamt, also 53km mehr als in der Vorwoche. 7 davon entfallen aufs Faltrad, damit bin ich zur Besprechung am Montag vorgefahren, um ein Bügelschloß zu testen. Saldo somit bei -402km, aber wie man sieht, kommen mit dem Sommer langsam auch die Kilometer.

Christival

Natürlich liegt es mir fern, Menschen wegen ihres Glaubens irgendwie zu kritisieren. Aber manchmal finden im Namen eines Glaubens Veranstaltungen statt, in deren Rahmen grenzwertig belächelbare Aktionen stattfinden. Das Christival am nun vergehenden Wochenende ist so ein Fall.

Weiterlesen

Rad KW17

14391km gesamt, 40km mehr als letzte Woche und ein Saldo von -395km. 10km dieser Woche gehen aufs Konto vom Faltrad. Mit dem war ich an meinem freien Tag beim BOC. Drama, schildere ich mal ausführlicher. Genau so wie meine Erlebnisse bei der Eröffunung der neuen Filiale in Aschaffenburg und den Museumsbesuch gestern.

Rad KW16

14351km gesamt, damit 48km mehr als in der Vorwoche. Saldo somit -375km.

11km davon mit dem Falter. Der war für die zwei Tage in Aschaffenburg ideal. Auf dem Weg zwischen Bahnhof und Filiale war ich mit kurzem Einkauf noch schneller als zu Fuß und bei der Rückfahrt am Dienstag streikte der KVV. Statt also über 5km zu Fuß zu gehen, war das die ideale Distanz fürs Tern.

Rad KW15

14303km gesamt. Wirklich gesamt. Macht 7km mehr als in der Vorwoche, allesamt auf dem zweiten Konto. Saldo -363km, wobei die Woche auch nicht zählt, da auswärts. Da gibt es bis Jahresende noch einige Freikilometer…

Der Sommerurlaub wird konkret

Mit der Bretagne hatten wir noch so unsere liebe Not. Die Anfahrt ist doch recht lang und dank Maut kostspielig. Die Flugverbindungen sind eher kurios und die Bahnverbindungen ab Karlsruhe führen im zentralistischen Frankreich über Paris. Welches leider keinen Zentralbahnhof hat, so daß man als Durchreisender den Bahnhof wechseln muß, sprich aus ein Mal umsteigen wird ein doppeltes Umsteigen mit METRO-Intermezzo.
Weiterlesen