November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Archive

Kategorien

Rad KW36

17529km gesamt, genau 50km mehr als in der Vorwoche. Musste Urlaub vorbereiten.

1865km insgesamt damit, noch 135km oder 3 Wochen bis zum Mindestziel. Plus bleibt bei 65km, Schnitt 51,81km.

Kötzerchen

„Notnudeln“ sind ein tolles Konzept, auch und gerade auf Reisen mit Ferienwohnung und so. Einfach ein sättigendes und leicht zu kochendes Gericht in der Hinterhand haben, wenn die Läden und Restaurants zu haben oder zu weit weg sind. Idealerweise auf einer Platte zu kochen. Weiterlesen

Neuer Link

Am rechten Rand tut sich was. Blöder Satz vor der Bundetagswahl, aber gestern sagte die Kanzlerin ja auch im Bundestag, daß ihre Zeit fast abgelaufen sei. Wobei sie ihre Redezeit meinte, ich die Spalte rechts auf meiner Seite. Bei den Empfehlungen des Hauses kam der eingeheiratete Neffe dazu, der neben der Schule mittlerweile schon die eine oder andere Gage verdient. Gestaltet wird die Seite übrigens von seinem jüngeren Bruder from scratch, also ohne CMS wie hier. Respekt.

Gadget: Maxesla 8-Port-Switch

Mit zwei Druckern, dem Schreibtischrechner und dem Anschluß für das Netzwerk unten1 sind die 4 Anschlüsse der Fritzbox voll. Macht eigentlich nichts, denn das Netbook und der Android-Zoo laufen eh über WLAN. Aber das ist nicht alles.

Weiterlesen

  1. über die Stromleitung []

Rad KW35

17479km gesamt, damit 55km mehr als vor einer Woche. Montags vor der Arbeit fleißig gewesen, darum gab es am freien Freitag nur den Arzttermin. Die Urlaubsplanungen werden konkreter und zeitaufwendiger. Aber jetzt ist fast alles gebucht1 und die Routen sind konkreter, mit Alternativen und so. Diese Woche muß ich dann noch am Motorrad bei und anfangen zu packen, da wird es auch nicht all zu viel werden. Aber die +100 will ich in den zwei Wochen noch schaffen.

Genau, zur Jahresstatistik: 1815km gesamt, ein Plus von 65km und ein Schnitt von 51,86km. Damit sind die 2000km dieses Jahr praktisch unvermeidlich. Selbst mit der normalen Pendelei sind sogar die 2400km gut drin. Stellt sich die Frage: Alles geben für einen Rekord, der aber dann so uneinholbar sein könnte, daß die Motivation in künftigen Jahren leidet oder die Sache gemütlich angehen, um Luft nach oben zu haben, dann aber diesen Rekord, der heuer möglich ist, doch nie zu erreichen? Motivationsfragen…

  1. noch eine Unterkunft auf dem Rückweg kam dazu []

Spaß mit Garmin

Vorneweg: Am Ende1 brachte Ducken2 die Lösung. Garmin darf dennoch mal antworten und ich schreibe das für mich hier nieder und für alle, die womöglich auch noch nicht nach der Lösung gesucht haben.

Weiterlesen

  1. ja, warum nicht am Anfang []
  2. oder wie nennt man Googlen, wenn man DuckDuckGoGo nutzt? []

Granularität

Beschreibt u.a., wie fein etwas abgestuft ist. Oder auch nicht, wie die Abschlagszahlungen bei unserem Stromanbieter. Die Preiserhöhung im vergangenen Jahr brachte trotz niedrigerem Verbrauch eine Nachzahlung von etwas über 3 (drei!) Euro. Hochgerechnet auf ein ganzes Jahr sind wir dann bei 5€. Grund genug, die Abschlagszahlung für das kommende Jahr um 2€ zu erhöhen. Naja, dann gibt es halt in einem Jahr wieder was raus…

Rad KW34

17424km gesamt, damit 77km mehr als vor einer Woche. Trotz Platten, der mir einen Arbeitsweg weniger, dem Tern dann aber weitere 7km1 einbrachte.

Macht dieses Jahr 1760km, ein Plus von 60km und ein Schnitt von 51,76km. Läuft.

  1. jetzt 467km []

Plattfuß zum Vierten

Oder gar zum fünftem Mal dieses Jahr? Jahrelang problemlos unterwegs und dann diese Häufung. Erste Sichtung samt Flickversuch ergab, daß das Loch eher auf der Felgenseite des Schlauches ist, also nix reingefahren. Seltsam auch, daß ich beim Friseur über die Kreuzung geparkt hatte, nach dem Haarschnitt das unauffällige Rad die paar Meter zum Laden schob und dort anschloß. Abends dann der Plattfuß und das Loch groß genug, daß ich mit der Handpumpe nicht schneller Luft reinbekommen habe, als sie aus dem Loch wieder austrat. Da ist doch Voodoo im Spiel?

Jedenfalls habe ich aus Erfahrung gelernt und das Rad gleich in der Straßenbahn mit nach Hause genommen. Morgen Frühschicht mit dem Tern, abends weiß ich dann mehr.

Rad KW33

17347km stehen auf der Uhr, damit 69km mehr als letzte Woche.

Macht 1683km für dieses Jahr, ein Plus von 33km und ein Schnitt von genau 51km. Wenn das weiter gut läuft, habe ich vor dem Urlaub schon die zwei Wochen rausgeholt und gehe im Rest des Jahres ins Plus!