Juli 2017
M D M D F S S
« Jun    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archive

Kategorien

Rennmäuse, Teil 2

Nicht nur das Terrarium stand leer, auch ins unseren Herzen gab es noch Platz. Es sollten wieder zwei Nager her. Lange Zeit stellten wir den Wunsch aber zurück, da wir die neuen Mitbewohner nicht gleich wieder durch unseren Reisetrieb vernachlässigen wollten. Denn alles sollte dieses Mal besser werden: Bessere Zähmung, zutraulichere Tierchen. Darum wollten wir auch welche vom Züchter. Nur, mal eben so quasi sofort geht da nichts. Das braucht Vorlauf. Schade, denn die Züchter verweisen gerne darauf, daß ihre Tierchen viel besser sozialisiert sind, wenn sie nicht sofort in ein „Kindergartenbecken“ kommen, sondern bis zur Geschlechtsreife sogar noch ihre jüngeren Geschwister miterleben dürfen. Zum Ausgleich dafür und aufgrund der Erfahrungen von Freunden konzentrierten wir uns dieses Mal auf Jungs.

Beim Kauf fiel uns dann wieder ein, warum eine Freundin vom Köllezoo abgeraten hatte: Man fischt die Nager an der Schwanzwurzel aus dem Terrarium. Gut, es scheint ihnen wirklich nicht geschadet zu haben. Und nach mittlerweile 4 Monaten haben sich die beiden gut eingelebt. Was untertrieben ist. Was kann man über die beiden gemeinsam sagen? Es sind noch mal zwei andere Charaktere, deutlich umtriebiger und zutraulicher als die Mädels und auch etwas reinlicher. Geköttelt und gepieselt wird primär an gut zu reinigenden Orten. Auch wenn sie eine kurze Phase hatten, in der sie den Anbau als Klo mißbrauchten.

Beiden gemeinsam ist auch ihre Unfähigkeit, dem Laufrad etwas abzugewinnen. Das stand mal eine Weile drin und war ihnen nur im Weg oder einfach nur nicht geheuer.

Details zu Digger und Imuri gibt es auf den eigenen Seiten. Und im Blog wie immer unter dieser Kategorie.

Print Friendly

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>